Einsätze 2013

Hier gibt es eine Übersicht über die Einsätze im laufenden Jahr. Die Blaulichter stellen die einzelnen Einsätze dar. Beim Anklicken gibt es nähere Informationen über den jeweiligen Einsatz.

18.05.2013 Suche einer Vermissten in Gera. Die Mantrailer der Facheinheit RHOT hatten am Abend am Stadtring bis in Richtung Stadtzentrum gesucht. Dort verlor sich die Spur. Am Morgen wurde die Vermisste bei einer Bekannten in der Stadt aufgefunden. In der Nacht war vom ASB Rettungshundezug Ostthüringen noch ein unübersichtliches Gelände in der Nähe des Abangspunktes abgesucht worden.

09.05.2013 Anforderung der Facheinheit RHOT zur Vermisstensuche nach Halle-Dölau.

09.05.2013 In der Nacht sorgte die Suche nach einer Vermissten Frau auf dem Campingplatz Dreba bei Plothen (Saale-Orla-Kreis) für Aufregung. Die Frau war am Abend spurlos verschwunden. Eingesetzt wurden die DRK Rettungshundestaffel Rudolstadt und die Facheinheit Rettungshunde-Ortungstechnik Thüringen. Erschwert wurde die Suche durch die zahlreichen Teiche in dem Gebiet. Die Region wird nicht umsonst "Das Land der 1.000 Teiche" genannt. Hier wurde die Suche durch den Polizeihubschrauber unterstützt. Außerdem wurde die Feuerwehr Schleiz mit einem Boot angefordert. Während der Suche meldeten sich Anwohner der Gemeinde Plothen. Sie hatten auf ihrem Grundstück eine verwirrte ältere Frau aufgefunden. Die Überprüfung ergab, dass es sich dabei um die gesuchte Frau handelte. Sie konnte wohlbehalten ihren Angehörigen übergeben werden.

01.05.2013 Großeinsatz heute in Steinbach im Wartburgkreis. Dort wurde ein älterer Mann vermisst. Es galt mehrere Waldgebiete abzusuchen. Im Einsatz waren die DRK Rettungshundestaffeln Eisenach, Weimar und Saalfeld, die Rettungshundestaffel der JUH Mittelthüringen, die DRV Rettungshundestaffel Teamdogs sowie die Feuerwehr Facheinheiten Rettungshunde/Ortungstechnik Nahetal-Waldau und Marlishausen. Insgesamt wurden 30 Rettungshunde eingesetzt, um die Wälder rund um Steinbach abzusuchen. Unterstützung kam von den Feuerwehren Schweina und Steinbach. Außerdem waren die Vermisstenspürhunde der Facheinheit RHOT Thüringen aus Marlishausen in die Suche eingebunden. Leider konnte der Vermisste - trotz der intensiven Suche - bislang nicht gefunden werden. Allen eingesetzten Einheiten vielen Dank für die super Zusammenarbeit.

25.04.2013 Anforderung Vermisstenspürhund nach Erfurt - Einsatzabbruch

08.04.2013 Heute führte uns ein Einsatz mal wieder nach Sachsen-Anhalt. In Laucha wird nach einem Vermissten gesucht. Im Einsatz sind die Feuerwehren Laucha, Freyburg und Balgstädt, das DLRG Mittlere Unstrut und die Rettungshundestaffel des DLRG Halle. Die Einheiten konzentrieren sich auf die Absuche der Unstrut. Zur Flächensuche ist die Rettungshundestaffel der JUH im Einsatz. Zuvor war der Mantrailer der Facheinheit RHOT Thüringen eingesetzt worden. Die Suche nach dem Vermissten dauert noch an.

03.04.2013 Direkt von der Ausbildung ging es zu einem Einsatz in Erfurt. Aus einem Pflegeheim war eine orientierungslose Frau verschwunden. Während der Suche mit dem Vermisstenspürhund tauchte die Frau am anderen Ende der Stadt auf und konnte von der Polizei wieder ins Heim gebracht werden.

30.03.2013 Am frühen Nachmittag wurde die Facheinheit RHOT Thüringen von der Landespolizeiinspektion Erfurt zur Unterstützung angefordert. In Kölleda war ein Mann aus einem Pflegeheim verschwunden. Die eingesetzten Fährten- und Vermisstenspürhunde der Polizei waren zu einem Waldgebiet gelaufen. Dieses ist wegen Altmunition gesperrt. Ein Einsatz von Menschen und Hunden in diesem Gebiet war deshalb aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Deshalb sollte der Einsatz von Spezialtechnik (z.B. Mikrodrohne) geprüft werden. Während der Anfahrt konnte der Einsatz abgebrochen werden. Der Mann war von der Polizei in einem anderen Ort aufgegriffen worden.

17.03.2013 In Gräfendorf im Saale-Orla-Kreis wurde in der Nacht ein Mann vermisst. Er hatte - nur mit einem Schlafanzug bekleidet - das Pflegeheim verlassen. An der Suche nach dem Vermissten beteiligten sich die Rettungshundestaffeln des DRK Rudolstadt und der JUH Mittelthüringen sowie die Facheinheit RHOT Thüringen und die Feuerwehren Gräfendorf, Krölpa und Ranis. Im Einsatz war auch der Polizeihubschrauber. Am Morgen wurde der Vermisste durch Anwohner leider tot aufgefunden. Allein eingesetzten Kräften vielen Dank für die Zusammenarbeit.

20.02.2013 Am Abend wurde in Erfurt ein junger Mann vermisst. Die Landeseinsatzzentrale bat um Unterstützung bei der Suche. Zum Einsatz kamen Mantrailer des DRK Weimar und der Facheinheit RHOT Thüringen. Der Vermisste wurde in der Nacht in Berlin aufgegriffen.

17.02.2013 Am Mittag wurde die Facheinheit durch die LPI Jena angefordert. In Camburg im Saale-Holzland-Kreis wurde ein Mann vermisst. Er war aus einem Altersheim verschwunden. Er kehrte aber von allein zurück.

10.02.2013 Am Vormittag hat die Landeseinsatzzentrale um Unterstützung bei der Suche einer Vermissten in Laucha im Landkreis Gotha gebeten. Die 13-Jährige war seit dem Abend vermisst worden. Kurz vor Beginn der Sucharbeiten kehrte die Vermisste zurück. Der Einsatz konnte abgebrochen werden.

30.01.2013 Am Abend wurde ein Vermisstenspürhund zur Suche in Erfurt angefordert. Der Einsatz konnte jedoch abgebrochen werden. Der Vermisste wurde durch die Polizei aufgegriffen.

30.01.2013 Kurz vor vier Uhr wurde der Mantrailer der Facheinheit zru Suche eines Vermissten in Dankmarshausen im Wartburgkreis alarmiert.

28.01.2013 Durch die Landeseinsatzzentrale wurde der Vermisstenspürhund der Facheinheit nach Ohrdruf alarmiert. Dort wurde ein älterer Mann vermisst. Während der Anfahrt wurde der Einsatz abgebrochen. Der Vermisste war wohlbehalten aufgegriffen worden.